Montag, 16. März 2015

Baustellen-Chaos

In der vergangenen Woche waren wir im Häuschen und haben gewerkelt. Und mit uns viele fleissige Helfer. Die Elektrik wurde fast vollständig erneuert, viele Schlitze mussten geklopft und Dosen neu gesetzt werden. Benni hat dem Freund meiner Mutter dabei geholfen und sie sind fast fertig geworden.
Meine Mutter, mein Vater und meine Tante haben Tapeten entfernt. Und das waren viele Tapeten! Teilweise in bis zu 5 Schichten und quer durch die Epochen der letzten 50 Jahre - Blumen, Streifen, barocke Muster, ...
Ich habe mich ausschliesslich um das Wuselkind gekümmert, der ganz schön durch den Wind war und mir teilweise wirklich Leid getan hat. Die fremde Umgebung, die fehlende Tagesstruktur, ständig Termine, Papa hat keine Zeit und ständig hörte er "Nein!" (so eine Baustelle ist einfach nicht kindersicher zu gestalten).

Achtung, Bilderflut:
 Die Veranda dient als Lagerraum. Die Holzvertäfelung vom Haus ist schon runter, die dEcke wird noch weiss gestrichen. 

Und rein ins Haus. Kabel, Kabel, Kabel...

 Noch mehr Kabel. Das ist das zukünftige Büro.

Küche/Essszimmer. Links Blick auf die zukünftige Küche (U-Form), rechts Richtung Veranda. 


 Unser neues Wohnzimmer. Einmal Blick von der Küche und einmal Blick von der Fensterfront vom Garten aus. 

Flur oben. 

 Und jetzt das allertollste: B.enno hat eine eigene kleine Zwergentür aus seinem Zimmer zur Toilette. Mal schauen, ob er das irgendwann mal so toll findet wie ich. :D

Kommentare:

  1. ich LIEBE Baustellenfotos, das vorher nacher miterleben ! ich wünsch euch gute erben, ich weiss wie anstrengend das ist. aber es wird sicher wunderschön ! lg Bibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Wir können es uns auch schon so richtig gut vorstellen. Im April wird wieder zwei Wochen gewerkelt. :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Toll, dass du uns alle teilhaben lässt. Bei so viel Arbeit weiß man das am Ende richtig zu schätzen vorallem wieVIEl Arbeit da drin steckt. WOW! Die Zwergentür ist genial xD

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht echt nach viel Arbeit aus...
    Zwergentür find ich auch genial...
    vielleicht klappt es dann ja mal bald mit einem Treffen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen